von

1. Wintermarkt im Keltendorf Gabreta im Bayerischen Wald - Ringelai

Wintermarkt im bayerischen Wald - Ringelai
Gabreta im Winter - Wintermarkt in Deuschland

Nach den Weihnachtsfeirtagen öffnet das Keltendorf Gabreta für einen besonderen Markt seine Pforten.

Vom 28.12. – 31.12. immer von 12:00 – 18:00 Uhr stellen regionale Handwerker ihre liebevoll hergestellten Waren zum Verkauf aus.

Im Keltendorf finden sich Bogenbauer, Messermacher, Schmiede, Töpfer, Textilhandwerker und viele weitere ein um ihre Waren zu präsentieren. Von Räucher- bis Filzwaren, von Keramikkunst bis Holzhandwerk sowie Bogenbau und Lederwaren ist alles dabei. 

So vielfältig die Aussteller sind, so ist auch das Rahmenprogramm des  1. Wintermarkts, so Geis.

Die Pferde von Gisela Thuringer vom Kapellenhof Ringelai laden zum Reiten ein, die Kühbacher Hexen treiben ihr Unwesen am 28.12., die Gruppe der Bayerwald Wikinger aus Schönberg zeigen ihre Kampfkünste und vieles mehr.

Musikalisch sorgen die Alphornbläser Ringelai und Dudelsackspieler der Keltengruppe für das passende Ambiente.

Natürlich können an den Feuern auch kulinarische Köstlichkeiten genossen werden. Ludwig Lankl, Altbürgermeister von Ringelai und Altlandrat, sowie der Bürgermeister von Ringelai Max Köberl lassen es sich nicht nehmen diesen am 28.12. um 12:00 Uhr zu eröffnen.

Buntes Rahmenprogremm

Donnerstag 28.12.2017
12:00 Eröffnung durch ludwig Lankl und Max Köberl
13:00 bis 15:00 Uhr Reiten mit den Pferden des Kapellenfofs
17:00 Uhr Auftritt der Kühbacher Hexen.

Freitag, 29,12.2017
16:00 Uhr Schaukampf der Bayerwald Wikinger
17:00 Uhr Alphornbläser Ringelai

Samstag, 30.12.2017
13:00 Uhr Reiten mit den Pferden des Kapellenhofs
15:00 Uhr Dudelsackmusik

Sonntag, 31.12.2017
15:00 Uhr Dudelsackmusik
17:00 Uhr Silvesterritual mit Rosina Lang

Eintritt frei

Änderungen vorbehalten

Veranstaltung Keltendorf Gabreta.

Zurück